Les impressionnistes slovènes et leur temps (1890-1920) Vergrößern
Les impressionnistes slovènes et leur temps (1890-1920)

25,00 €

23,75 €

Auf Lager

Quick Overview

Slowenien beginnt Ende der 1880er Jahre, sich der modernen Welt zu öffnen. In diesem Rahmen bezeichnen sich vier von der Malerei in der freien Natur  begeisterte Maler - Ivan Grohar, Rihard Jakopič, Matija Jama und Matej Sternen -  als "Impressionisten".

Ihr Stil erinnert aber weniger an den ursprünglichen Impressionismus, als an seine Entwicklung in Richtung einer eher expressionistischen Gestik im Sinn der  Werke von Monet oder Van Gogh. Ihr Ehrgeiz ist die Überwindung des anekdotenhaften Realismus, um von der Landschaft nur die emotionale Kraft  zu behalten, die sich manchmal in Kompositionen ausdrückt, die der Abstraktion sehr nahe sind.

Rund um diese Maler präsentiert dieses Buch auch einen Status der künstlerischen Kreation in Ljubljana zwischen 1890 und 1920:  starke Präsenz von Bildhauern, reiche Produktion an Illustrationen und Karikaturen, Erneuerung der Fotografie und architektonische Realisationen, die aus der slowenischen Hauptstadt eine moderne Stadt machten.

 

 Ausstellung: Les Impressionnistes slovènes et leur temps
Schöne Künste
Buchformat: broschiert
Seitenzahl: 160
Zahl der Illustrationen 70
Format: 225 x 280 mm

Related Products
Please wait...